Joist

Im Jahr 1972  wurde das Einzelunternehmen M. Joist als Original Ersatzteil-Großhandel für Landschafts- und Gartentechnik gegründet. Das Unernehmen hatte die Vision, als Zwischenhändler für Hersteller und Motoristen im Umkreis von 100 km zu fungieren und somit beiden Seiten den Beschaffungsvorgang von Einzelteilen zu erleichtern.

Die TM Jost GmbH startete mit zwei Mitarbeitern und dem Exklusivvertrieb der Hersteller Briggs & Stratton Toro und Tecra Motor und war in dieser Form der erste Großhändler auf dem Markt. Immer mehr Motoristen wollten diesen einzigartigen Service von Cornelius Jost nutzen und somit vergrößerte sich der Kundenstamm schnell, so dass die GmbH trotz zusätzlich auftretender Konkurrenz stetig weiter wuchs und bald auch deutschlandweit seine Kunden als Marktführer betreute.

Im Jahr 2001 übernahm Christian Geist, mit zu dieser Zeit der Vertretung für 30 Herstellern, das Unternehmen und firmierte es in die Joist GmbH um. 2006 läutete das Unternehmen das digitale Zeitalter mit einem Web-Shop und dazugehöriger Ersatzteilsuche ein, wodurch der Bestellvorgang für die Motoristen enorm erleichtert wurde. Im Jahr 2011 wurde das Angebot noch um Fahrzeugtechnik erweitert

Die Joist GmbH hat heute 60 Mitarbeiter. Die Vertretung ist mittlerweile auf 56 Marken gewachsen und es sind 1,8 Millionen Artikel im Sortiment, von denen 90.000 dauerhaft auf Lager sind. in der Hochsaison werden täglich bis zu 2.000 Bestellungen verschickt.